Die Entstehung einer großen Vision 

Die Würde ist essenziell, wenn wir Menschen in einer neuen Form zusammenleben wollen. Sie kann zum Kompass werden und einer zukunftsorientierten Gesellschaft Orientierung bieten. Denn ganz gleich, welcher Religion, welcher Kultur, welchem Alter, welchem Geschlecht und welcher Meinung jemand angehört – jeder Mensch hat Würde und will und sollte um seiner selbst und seiner Einzigartigkeit gewürdigt werden.

Darüber hinaus gilt die Würde nicht nur uns Menschen, sondern die gesamte Schöpfung, die Natur und alles Sein ist würdevoll und achtsam zu betrachten und zu behandeln. Aus dem Wunsch, dort anzusetzen, wo Würde am meisten fehlt, ist Vision Würde entstanden – eine Bewegung von Menschen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, die Würde ein Gesicht geben wollen.

Wir wollen dort starten, wo wir spüren, dass Würde am meisten fehlt. Und wo sie deshalb umso mehr gebraucht wird, im täglichen Umgang miteinander, im Alltag.

Unser erstes Projekt ist das Vision-Würde-Kongresstival. Das Kongresstival ist eine Kommunikationsplattform, ein Treffpunkt zum würdevollen Austausch, ein Netzwerk für Neudenker, und es ist unser tiefstes Anliegen! Im Oktober 2020 findet das Würde-Kongresstival online statt, im Mai 2021 wollen wir uns live begegnen. 

 

WÜRDE PODCAST

Alle Folgen ›››

 


DAS KONGRESSGELÄNDE
VON »ALNATURA«

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden


AKTUELLES VIDEO VON
— SEOM —
MUSIKER BEIM WÜRDE-KONGRESSTIVAL

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden