Würde-Kongresstival Online

 

Die Idee hinter einem Würde-Kongresstival ist, mit einer großen Veranstaltung zum Thema Würde, nicht nur den Intellekt, sondern auch das Herz der Menschen zu erreichen. Für uns ist Würde ein Thema, das nicht nur verstanden und philosophisch erklärt werden will, sondern es ist ein Begriff, der es wert ist, von jedem Menschen gefühlt und erlebt zu werden. Kommunikation kann mehr sein als nur Sprache. Vielmehr wollen und können wir gemeinsam die Würde erleben ­– im Tun, im achtsamen Umgang, im Experimentieren, im Wahrnehmen, im Perspektivwechsel, im Kennenlernen vom Fremden, im Öffnen für die eigenen Bedürfnisse und Gefühle, in der Behutsamkeit, der Langsamkeit und dem Blick auf das bisher Ungesehene.

 

Es ist klar, ein Kongress kann all das von seiner Definition her nicht erfüllen, denn er bedient üblicherweise unseren Verstand! Aber wenn die lebendigen und kreativen Anteile eines Festivals den Kongress durchströmen, wird es stimmig! Und so entstand die Idee des Kongresstivals! Im Oktober 2020 fand das Würde-Kongresstival online statt.