Würde Kongresstival 2020

Anita Maas

Herausgeberin des maaS Magazins, Naturcoach

 


 

Würde :

Wie oft handeln wir entgegen unserer Würde und merken es nicht einmal! Wenn ich würdevoll mit mir umgehe, achte ich auf meine Bedürfnisse. Ich bin im Kontakt mit mir und meiner Seele und handele entsprechend. Solange ich meine Seelenwünsche ignoriere und mich selbst unterdrücke, bin ich nicht würdevoll mit mir. Das zeigt sich in meiner Körperhaltung und in meiner Ausstrahlung. Und im Umgang mit anderen. Denn was ich mir selbst nicht zugestehe, werde ich auch bei anderen nicht akzeptieren. Alles fängt bei mir an. Das Außen ist ein Spiegel meines Inneren. Je mehr Menschen sich selbst als einzigartiges Wesen achten und sich nicht selbst in ihrer Entfaltung behindern, desto würdevoller wird unsere Gesellschaft und unser Umgang mit Tieren und der Natur.

 


 

Vortrags- oder Beitragstitel

 

»In Würde leben —
Die Natur als Erfahrungsraum für achtsame Begegnungen mit dir und allem, was lebt.« 

 


 

Kurzbio

Die gelernte Apothekerin hat sich nach einer beruflichen Krise 2015 auf die Suche nach mehr Sinn in ihrem Leben begeben und einen Verlag zur Herausgabe des maaS Magazins mit Impulsen für ein erfülltes Leben gegründet. In jeder Ausgabe beschäftigt sie sich intensiv mit einem Thema wie z. B.  Mut, Freude, Loslassen, Klarheit oder Sinn, das von verschiedenen Autoren von allen Seiten beleuchtet wird.

Ihre Quelle für Kraft und Freude ist die Natur. In Einzelcoachings mit schamananischen Elementen begleitet sie Menschen dabei, wieder ins Fließen zu kommen und sich selbst zu erkennen. Als Botschafterin des grünen Volkes findet sie die passende Pflanzenmedizin für dich und deine Situation.


 

Vortrag/Workshop

Die Natur ist ein Lebensraum in vollkommener Würde. Alles ist in einem lebendigen Austausch miteinander verbunden. Solange alles im Gleichgewicht ist und keine äußeren Eingriffe stattfinden, herrschen Schönheit und Harmonie vor. Wie können wir uns mit Achtsamkeit mit diesem Feld verbinden und von dem würdevollen Miteinander lernen? Wie können wir in diesem lebendigen Raum, der ohne jede Bewertung auskommt, selbst gesund werden und uns selbst finden, damit wir achtsamer und würdevoller mit uns selbst umgehen?

 


 

 

Produkt/ Veranstaltung